Brennholz News

Sie befinden sich hier: Home / Archives / Category / Brennholz News

Deutsches Brennholz ist nachhaltig

Categories:

Wo man hinblickt, überall Öko-Labels. Der Joghurt, das Shampoo, Ihre neue Jeans, der Rasenmäher und sogar Ihr neues Auto, alle tragen sie ein (mal mehr und mal minder glaubwürdiges) Siegel, dass ihnen bescheinigt, die Umwelt zu schonen.

Vor 300 Jahren schuf der Oberberghauptmann Carl von Carlowitz mit seiner “Sylvicultura oeconomica” ein Werk zur nachhaltigen Forstwirtschaft. Dieses Werk – dessen vollständiger Titel die ganze Seite befüllen würde – ist bis heute prägend für das Verständnis eines all zu häufig missbräuchlich verwendeten Begriffs: Nachhaltigkeit.

Brennholz, als Produkt der Forstwirtschaft, ist unweigerlich eng mit diesem Begriff und dem dahinterstehenden Konzept verbunden. Die These des Herrn von Carlowitz besagt in diesem Zusammenhang schlicht, dass stets so viel Holz aufgeforstet werden muss, wie zuvor dem Wald entnommen wurde.

Wer sein Brennholz aus deutschen Wäldern bezieht, kann sich sicher sein, dass er auch ohne explizite Zertifizierung ein ökologisch nachhaltiges Produkt erhält. Der Kauf von deutschem Brennholz ist nachhaltig, und das ganz ohne ein besonderes Label. Auf die Regeneration der deutschen Wälder wird penibel geachtet. Das zeigen auch die aktuellen Zahlen des Bundeslandwirtschaftsministeriums, die mit 3,7 Milliarden Kubikmetern an Holzvorräten in deutschen Wäldern, ein neues Rekordniveau ausweisen. Von den 120 Millionen Kubikmetern Holz, die jährlich nachwachsen, werden nur etwa 75 bis 84 Millionen abgeholzt.

 

 

Auswirkungen eines Feinstaub-Alarms für Brennholz- und Kaminbesitzer

Categories:

Anfang des Jahres wurde in Stuttgart erstmals Feinstaub-Alarm ausgelöst. Ein solcher Alarm kann auch Auswirkungen auf Kaminbesitzer haben, die mit Brennholz heizen – allerdings keine großen. Wird der Feinstaub-Alarm ausgelöst ist prinzipiell nur die Stadt Stuttgart selbst betroffen, angrenzende Kreise und Gemeinden nicht. Wer seine Wohnung ausschließlich mit Brennholz beheizt braucht sich ebenso keine Gedanken zu machen. Sie oder er muss natürlich nicht auf die wohlige Baumkrone-Atmosphäre in den eigenen vier Wänden verzichten und darf auch während des Alarms weiterheizen.

Diejenigen, die ihren Kamin aus ästhetischen Gründen (z.B. für einen gemütlichen Kaminabend) zusätzlich zu ihrer gewöhnlichen Öl- oder Gasheizung anschmeißen wollen, sollen nach Möglichkeit die ersten drei Abende nach Bekanntgabe des Alarms ihre Komfort-Kamine nicht befeuern. So soll die Luft innerhalb des „Kessels“ sauberer werden.

Wir bitten daher all unsere Brennholz-Kunden an der freiwilligen Aktion teilzunehmen und für ganz wenige Abende im Jahr auf die Verwendung ihres Kamins zu verzichten. Ist der Alarm vorüber, wünschen wir Ihnen weiterhin viel Vergnügen mit unserem Brennholz!

Laden Sie doch hierzu Ihre Freunde ein und holen den vermeintlich verpassten Kaminabend bei einem schönen Gläschen Wein gemeinsam nach.

Feinstaub Auswirkungen Kaminbesitzer

Quelle (Bild): Landeshauptstadt Stuttgart (2016): Die Luft in Stuttgart geht alle an! Informationen zum Feinstaub-Alarm, S. 6f.

 

Emissionen reduzieren dank trockenem Brennholz

Categories:

Wer zu feuchtes Brennholz verbrennt oder den Kamin unsachgemäß betreibt, belastet die Umwelt mit vermeidbaren Emissionen und krebserregenden Feinstäuben. Nach Stiftung Warentest und dem Geschäftsführer des Industrieverbandes Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. (HKI), Frank Kniele, gibt es zwei Optionen dem entgegenzuwirken:

Die erste Variante, die Anschaffung eines neuen Ofens, setzt eine gewisse Anfangsinvestition voraus. Jedoch spart ein fabrikneuer Ofen bis zu 85% an Emissionen ein, gegenüber einem Gerät aus den 70er Jahren.

Die zweite Variante ist dagegen für jedermann problemlos umsetzbar: Einfach beim Kauf von Brennholz auf eine optimale Restfeuchte von unter 20% achten. Wenn vereinzelte Scheite bis zu 25% haben ist das auch noch kein Problem, allerdings gilt die Faustregel, je feuchter, desto ineffizienter und umweltgefährdender.

Wollen Sie zusätzlich zu ökologischen auch soziale Aspekte des Heizens mit Brennholz beachten, dann kaufen Sie ihr Brennholz am besten schon in fertigen Holzscheiten ein und verzichten auf den lärmbetäubenden Einsatz ihrer Kreissäge. Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken.

Warenkorb

Kein Produkt im Warenkorb

Über uns (header content) Sliding Panel

AUS LIEBE ZUR REGION

Wir sind einer von Süddeutschlands führenden Brennholz-Lieferanten. Mit mehreren (Liefer-)Standorten in Baden Württemberg und Bayern stellen wir eine schnelle und effiziente regionale Auslieferung sicher. Der Sitz unserer Verwaltung befindet sich in Stuttgart.
Qualität schafft Vertrauen
Die Qualität unserer Brennholz-Produkte steht an oberster Stelle. So wird unser Birken- und Buchenbrennholz bspw. ausschließlich kammergetrocknet und ist natürlich frei von Schädlingen. Nur qualitativ hocherwertige Brennholz-Produkte machen Spaß und sorgen für eine angenehme Wärme.

LIEFERUNG VON UNS ZU IHNEN

Wie funktioniert’s?
  • Sie legen all Ihre gewünschten Produkte in den Warenkorb. Wählen sich Ihre Rechnungs- und ggf. Lieferadresse aus. Schließen Ihren Einkauf ab. Direkt im Anschluss kümmern wir uns um alles weitere und vereinbaren mit Ihnen einen Wunschliefertermin.
  • Falls Sie nicht über unseren Warenkorb bestellen möchten können Sie auch gerne über unser Auftragsformular eine Bestellung aufgeben.

  • Falls vorab noch Fragen auftreten kontaktieren Sie einfach unseren Kundenservice.

WARUM BAUMKRONE?

Was uns auszeichnet:
  • Geprüfte Produktqualität
  • Anlieferung direkt zu Ihnen nach Hause
  • Schnelle Lieferfähigkeit
  • Hervorragende Beratung & Service (überzeugen Sie sich selbst)

WIR SIND FÜR SIE DA

Service

Kundenservice & Bestellannahme

Gerne berät Sie unser Kundenservice bei allen Fragen oder nimmt direkt Ihre Bestellung auf.

E-Mail: info@bk-manufaktur.de
Telefon: 0711 219 596 50
Fax: 0711 217 208 860

Kontakt (header content) Sliding Panel

Hauptsitz

Katzmann/Ostertag GbR,
Nobelstraße 15, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 711 219 596 50
E-Mail: info@bk-manufaktur.de

Weitere Standorte

Baumkrone betreibt mehrere Auslieferungslager in Süddeutschland. Wenn Sie Ihr Brennholz gerne beim nächstgelegenen Lager abholen möchten, so setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung.

Kontaktformular

Ihr Name

Ihre E-Mail Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Anfahrt